Stress

Laut Daten der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2017, die vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht wurden leiden 21 Prozent der Erwerbstätigen bei der Arbeit sehr oft unter Stress. 2012 waren es noch 18 Prozent. Fast die Hälfte (49%) der gestressten Personen fühlen sich emotional erschöpft, was das Burnout-Risiko erhöht. Dies sind Vorboten von psychischen Krankheiten wie Depressionen.